Dr. Abraham Rubin

Assoziierte Wissenschaftler*innen

Forschungs- und Interessensschwerpunkte

  • West-jüdische Konvertiten zum Islam in die Moderne,
  • Konversionserzählungen
  • Deutsch-jüdische Literatur
  • Modernes jüdisches Denken

Zur Person

Der Literaturwissenschaftler Dr. Abraham Rubin war 2016 bis 2018 als von der Minerva-Stiftung geförderter Research Fellow mit einem Projekt zu jüdischen autobiografischen Narrativen über Konversion und Häresie an der Martin-Buber-Professur für Jüdische Religionsphilosophie zu Gast. Vom Herbst 2021 bis zum Frühjahr 2022 kam er als Fellow der Johanna-Quandt Young Academy der Goethe-Universität an das Buber-Rosenzweig-Institut und arbeitete an einem Projekt zum Thema „Conversion and the Problem of Persuasion in Modern Jewish Life Writing“. Seit 2022 lehrt er als Assistant Professor am Dayton College, Ohio (College of Arts and Sciences: Religious Studies).